Aufatmen vor dem Landgericht in Hagen. Es ging um viel für den Mandanten. Dem einschlägig vorbestraften Angeklagten wurde bewaffnetes Handeltreiben mit nicht geringen Mengen an Drogen zur Last gelegt. Nach einer sehr intensiven Beweisaufnahme erhielt der Angeklagte, wie von der Verteidigung beantragt, noch eine Bewährungsstrafe. Dieses Verfahren war nichts für schwache Nerven. Immerhin ging es um eine erhebliche Menge an Amphetamin.

https://www.derwesten.de/staedte/balve/um-das-messer-habe-ich-mir-keine-gedanken-gemacht-id11285335.html

https://www.come-on.de/lennetal/neuenrade/zeugenbefragung-drogenprozess-gegen-neuenrader-5871733.html

https://www.come-on.de/lennetal/neuenrade/vollem-bewusstsein-amphetamin-gekauft-5881427.html