Bewährungsstrafe für Besitz nicht geringer Menge Amphetamin

Vor dem Schöffengericht in Hattingen erzielte Verteidiger Clemens Louis eine Bewährungsstrafe für seinen Mandanten. Dieser lagerte im Kühlschrank gut 170 g Amphetamin. Die nicht geringe Menge (liegt bei 10 g Amphetaminbase) wurde hier um das 2,5 fache überschritten. Der Gesetzgeber sieht für den Besitz einer nicht geringen Menge eine Mindestfreiheitsstrafe von nicht unter 1 Jahr vor.

https://www.wp.de/staedte/hattingen/hattinger-erhaelt-eine-bewaehrungsstrafe-nach-drogenfund-id214569915.html

Bundesweite Strafverteidigung

Sofortkontakt
Nehmen Sie noch heute telefonisch oder per Email Kontakt mit uns auf und schildern Sie uns unverbindlich Ihren Fall.

Ihre Anfragen werden noch am gleichen Tag von uns beantwortet.

0201 – 310 460 0
  WhatsApp

Die Emailkontakte unserer Anwälte finden Sie im Anschluß.

Rechtsanwalt & Strafverteidiger Clemens Louis

Clemens Louis

Rechtsanwalt

Heike Michaelis

Rechtsanwältin
Menü